Kopfbild
Street
Durchblick

Durchblick im Förderdschungel!

70% Förderung sichern

Von Beantragung bis Auszahlung
Unser Service für Sie!

Nähere Infos unter:
0151-15544110
www.weick-consulting.com

Für den AWZ-RN Newsletter anmelden:

Datenschutzhinweis

  • Newsletter Abmelden

Ausbildung zum Ladekranbediener

LKW-Ladekrane, die zum Be- und Entladen der Ladefläche eines Fahrzeuges verwendet werden, unterliegen der Unfallverhütungsvorschrift BGV D6. Diese Vorschrift legt fest, dass jeder Kranführer eine Ausbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung nachzuweisen hat. Des Weiteren muss das Unternehmen seinem Kranführer mit der Kranbedienung schriftlich beauftragen.

Mit Hilfe der AWZ Rhein-Neckar GmbH erhalten Sie Ihre „Ausbildung zum Ladekranbediener“.

Jedoch müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Gesundheitlich geeignet (besonders räumliches Sehen)
  • Entsprechende Fahrerlaubnis erforderlich

 

zur Anmeldung

Die Inhalte

  • Gesetzliche Vorschriften und Vorgaben der Berufsgenossenschaft
  • Unfallverhütungs- und Bedienungsvorschriften
  • Sicherheitsregeln, persönliche Schutzausrüstungen
  • Bauarten und Baugruppen von Lkw-Ladekranen
  • Sicherheitseinrichtungen an Lkw-Ladekranen
  • Umgang mit Lasten, Arbeit mit Traglasttabellen
  • Einweisung/Handzeichengebung
  • Krantransport, Kranaufstellung und -abstützung, Unterbauung
  • Anforderungen an die Kranabnahme und -prüfung
  • Pflege- und Wartung, Sichtkontrollen und Funktionsproben
  • Verhalten bei Störungen
Sie können auch einen Termin per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
 

haben sie fragen?

TEL.  +49 621 - 49 601-600

MAIL info@awz-rn.de

REFERENTEN GESUCHT

TEL.  +49 621 - 49 601-199

MAIL referent@awz-rn.de

Termine

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X