Haben Sie Fragen?

+49 621-49-601-600

Schulung

Ladungssicherung für Verladepersonal

Der Gesetzgeber weist allen, die am Ladevorgang beteiligt sind, also auch dem Verlader und Lademeister, für die Ladungssicherung bestimmte Verantwortlichkeiten zu. Nach dem Handelsgesetzbuch ist der Verlader für die beförderungssichere Verladung der einzelnen Versandstücke verantwortlich.

Der Ladungssicherungslehrgang der AWZ Rhein-Neckar GmbH vermittelt den Teilnehmern zum einen die rechtlichen und physikalischen Grundlagen, zum anderen wird anhand praktischer Beispiele die Umsetzung der „richtigen“ Ladungssicherungsmethode verdeutlicht.

Dauer: 1 Tag

Inhalte:
Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung
Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung
Stabilität der Fahrzeugaufbauten
Kippgefahren erkennen und beurteilen
Sicherungsmethoden und Sicherungskräfte
Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung
Aktueller Stand der VDI Richtlinien und DIN EN-Normen
Beurteilen der Ladungssicherungsausrüstung
Ladungssicherungsmethoden
Vorschläge und Durchführung zur Ladungssicherung
Ermitteln der Vorspannkraft
Prüfung

 

Unsere Leistung ist gem. § 4, Nr.21 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Preis: 145 € €

Teilnehmer auf 10 Personen beschränkt.

 
Termine

Fr. 24.09.2021 (13 freie Plätze)
in 68535 Edingen-Neckarhausen

Sa. 09.10.2021 (6 freie Plätze)
in 68535 Edingen-Neckarhausen

Sa. 11.12.2021 (13 freie Plätze)
in 68535 Edingen-Neckarhausen

Rückrufbitte

Sie finden nicht, was Sie suchen?
Dann rufen sei uns an oder senden Sie uns nachfolgend Ihren Namen und Telefonnummer, wir melden uns dann gerne bei Ihnen.





* Pflichtfeld